ALBANIEN – MAZEDONIEN

Vom Ionischen Meer in die wilden Schluchten des Balkans

„Shqiperi“ – Land des Adlers – ein stolzer, magischer Name für ein Land, das noch weithin unbekannt ist und dabei so viele Geheimnisse und viele ungeahnte Überraschungen birgt. Mit rund 29.000 Quadratkilometern eines der kleinsten Länder Europas, kann Albanien mit zahlreichen Superlativen aufwarten: Wer weiß schon, dass es hier die artenreichste Flora und Fauna aller europäischen Staaten gibt? Oder dass der Ohridsee, den es sich mit Mazedonien teilt, zu den ältesten und klarsten der Welt gehört? Albanien ist ein Land im Umbruch – mit beeindruckenden Naturkulissen, Kunstwerken aus der illyrischen Antike ebenso wie aus der ...